Test und Analyse

Wir testen Ihr Produkt oder Ihren Prototypen professionell auf Schwachstellen und unterstützen Sie konstruktiv bei der Fehleranalyse- und Behebung. Sie profitieren von langjähriger Erfahrung und einem starken Fokus auf Energiemanagement- und IoT-Lösungen sowie von einer „externen Sicht“ auf Ihr Produkt.

Ziel ist es, die Qualität Ihres Energiemanagement- und IoT-Systems zu steigern, Schwachstellen zu beheben, bevor sie beim Kunden auftauchen, und die Entwicklungskosten z.B. durch entwicklungsbegleitende Tests zu reduzieren.

Im EnQS Testlab bauen wir Ihr System unkompliziert und flexibel in einer realen Umgebung mit den benötigten Geräten (z.B. PV-Anlage) auf und führen insbesondere Schnittstellen-Tests und Ende-zu-Ende Tests durch. Sie erhalten 24/7 Fernzugriff auf das Testsystem (VPN), um z.B. Ihre Entwicklungsarbeiten mit dem Zugriff auf die realen Systeme zu unterstützen.

enqs-e2e

Ende-zu-Ende-Tests am Gesamtsystem

Oft treten Schwierigkeiten auf, wenn die (getesteten) Einzelsysteme zum Gesamtsystem verbunden werden. Deshalb führen wir Ende-zu-Ende-Tests am Gesamtsystem durch, das wir in einer realen Umgebung im EnQS Testlab aufbauen. Analysiert wird die gesamte Ende-zu-Ende Kommunikationskette (bidirektional) von den Geräten, über die Gateways und Backends bis hin zu Anwendungen (z.B. VPP) und Endkunden-UIs.

Schnittstellen-Tests für PV-Systeme

Mit unserem Spezialwissen in diesem Bereich unterstützen wir Sie bei der Integration von Photovoltaik-Wechselrichtern und Batteriespeichersystemen (z.B. Modbus, SunSpec, REST) sowie steuerbarerer Verbraucher (z.B. EEBus) in Ihr Energiemanagement- und IoT-System.

enqs-pv
enqs-evcp

Schnittstellen-Tests für Ladesäulen

Auch bei der Integration von Ladestationen für Elektrofahrzeuge mittels der entsprechenden Schnittstellen (Modbus, SunSpec, OCPP, EEBus) unterstützen wir Sie mit der Durchführung von Schnittstellen-Tests an realen Geräten. Für die Durchführung entsprechender Analysen verfügen wir im EnQS Testlab über entsprechende Messtechnik und Spezial-Software.

Entwicklungsbegleitende Tests

Als besonders effizient haben sich entwicklungsbegleitende Tests bewährt. In diesem Fall testen wir erste funktionsfähige Zwischenprodukte (idealerweise aus einem agilen Entwicklungsprozess) und identifizieren mögliche Schwachstellen, solange deren Behebung noch mit wenig Aufwand möglich ist.

enqs-devtest
enqs-test-conn

Tests bzgl. Konnektivität und Datengenauigkeit

Mittels Referenzmessungen stellen wir sicher, dass die gemessenen und errechneten Datenpunkte der Realität entsprechen. Zudem führen wir Konnektivitätsanalysen (Ethernet, WiFi, BT-LE, 868 MHz) durch und analysieren somit die Verlässlichkeit sowie die Robustheit (z.B. gegenüber Ausfällen und Störungen) Ihres Systems. Performance-Tests von Steuerungs- und Regelungsmechanismen (z.B. Fahrpläne, regulatorische Vorgaben) stellen die spezifizierte Funktionalität des Gesamtsystems sicher.

Automatisierte UI-Tests

Viele Tests können so programmiert werden, dass sie automatisiert und somit kontinuierlich über einen bestimmten Testzeitraum durchgeführt werden. Dazu gehören insbesondere automatisierte Frontend-Tests (z.B. mittels Selenium WebDriver), Konnektivitäts- und Datengenauigkeitstests.

enqs-test-auto
enqs-imsys-smgw

Interaktion zwischen EMS und iMSys

Immer wichtiger wird auch die Interaktion zwischen Energiemanagement und intelligentem Messsystem (iMSys) z.B. zur Nutzung von Messwerten bereits vorhandener Stromzähler oder der Absicherung des Kommunikationskanals nach TR-03109 (CLS-Kanal).

Moderne Werkzeuge zur Testplanverwaltung

Alle Tests führen wir strukturiert innerhalb mit Ihnen individuell abgestimmter Testpläne durch. Dazu setzen wir moderne Tools (z.B. Atlassian JIRA) ein, so dass Sie stets den Überblick über Fortschritt und Ergebnisse behalten.

enqs-test-tools